Pressemitteilungen von Baum Reiter & Collegen
0211/836 80 57-0 kanzlei@baum-reiter.de
0211/836 80 57-0 kanzlei@baum-reiter.de

Pressemitteilungen von Baum Reiter & Collegen

Presse­mitteilungen

Olympia-Attentat 1972: Einigung nach 50 Jahren

Düsseldorf/Berlin, 31. August 2022: Am kommenden Montag – dem 50. Jahrestag des Olympia-Attentats von 1972 – ist eine Gedenkveranstaltung in München geplant. Die Teilnahme der Opferfamilien drohte zu scheitern, weil sich deutsche Regierung und Vertreter der Hinterbliebenen nicht über die adäquate Höhe der Entschädigungszahlungen verständigen konnten. Das Angebot war der israelischen Seite im internationalen Vergleich gesehen zu niedrig.

Germanwings-Absturz: LG Frankfurt a.M. weist Schmerzensgeldansprüche Hinterbliebener ab

Düsseldorf/Berlin, 30.06.2022: Das LG Frankfurt a.M. hat am heutigen Tage die Klage gegen die Lufthansa AG von Hinterbliebenen des Germanwings-Absturzes, die seit der Katastrophe aufgrund des Verlusts ihrer verstorbenen Familienmitglieder für eine angemessene Entschädigung streiten, abgewiesen. Das LG Frankfurt a.M. schloss sich damit der Rechtsprechung des LG Essen und des OLG Hamm an. Beide Gerichte hatten bereits in den Jahren 2020 und 2021 mit ihren jeweiligen Urteilen Ansprüche der Hinterbliebenen zurückgewiesen.

Abschlussbericht der Expertenkommission zur Verbesserung der Aufklärung komplexer Unglücksereignisse: Vorstellung unter Mitwirkung von Prof. Dr. Julius Reiter

Düsseldorf, 28. März 2022: Am heutigen Tag hat die von der nordrhein-westfälischen Landesregierung eingesetzte Expertenkommission zur Verbesserung der Aufklärung komplexer Unglücksereignisse ihren Abschlussbericht vorgelegt. Unter Mitwirkung von Prof. Dr. Julius Reiter wurden insgesamt 20 Vorschläge erarbeitet, um komplexe Unglücksereignisse für die Betroffenen besser aufzuklären und aufzuarbeiten.

VZBV UND BAUM REITER & COLLEGEN REICHEN MUSTERFESTSTELLUNGSKLAGEN GEGEN DREI SPARKASSEN EIN

Düsseldorf/Berlin, 16. Dezember 2021: Am Montag, dem 13.12.2021, reichte der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) Musterfeststellungsklagen (MFKs) gegen die Sparkassen Märkisch-Oderland, Mansfeld-Südharz und Stendal wegen falsch berechneter Zinsen in Prämiensparverträgen ein. Juristisch vertreten wird der vzbv dabei durch die Düsseldorfer Verbraucherschutzkanzlei baum reiter & collegen.

DIE OPFERSCHUTZ-KANZLEI BAUM REITER & COLLEGEN UND LUFTFAHRTRECHTSEXPERTE PROF. DR. ELMAR GIEMULLA KOOPERIEREN IM GERMANWINGS-SAMMELVERFAHREN

Düsseldorf/Berlin, 22. November 2021 Die Kanzlei baum reiter & collegen (Düsseldorf/Berlin) und Rechtsanwalt Prof. Dr. Elmar M. Giemulla (Berlin) haben sich zur gemeinsamen Vertretung von Hinterbliebenen der Germanwings-Katastrophe zusammengeschlossen. Gemeinsam soll zu ihren Gunsten eine erweiterte Schmerzensgeldzahlung durchgesetzt werden. Neben der Fluggesellschaft steht nunmehr auch das Luftfahrt-Bundesamt im Fokus.

PRESSEMITTEILUNG: BUNDESGERICHTSHOF BESTÄTIGT MUSTERFESTSTELLUNGSKLAGE ZU PRÄMIENSPARVERTRÄGEN

Düsseldorf/Karlsruhe, 6. Oktober 2021: Heute verhandelte der Bundesgerichtshof über die Musterfeststellungsklage „Zur Wirksamkeit von Zinsänderungsklauseln in Prämiensparverträgen“, die die Verbraucherzentrale Sachsen im Mai 2019 gegen die Sparkasse Leipzig eingereicht hatte, und bestätigte den Urteilsspruch der Vorinstanz in den wesentlichen Punkten (Az. XI ZR 234/20).

Europäischer Gerichtshof spricht Sensationsurteil zum Widerruf von Autofinanzierungen

Düsseldorf/Berlin, 9. September 2021: Mit seiner heutigen Entscheidung über die korrekte Formulierung von Kreditverträgen durch deutsche Autobanken stärkt der Europäische Gerichtshof (EuGH) die Widerrufsrechte von Millionen Kreditnehmern.

BGH weist Dienstaufsichts­beschwerde gegen BGH-Richter Seiters zurück

Düsseldorf, 15. Juli 2020: Vor drei Wochen hat eine Allianz von Verbraucherschutzkanzleien Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Vorsitzenden Richter am Bundesgerichtshof, Stephan Seiters, eingereicht. Diese wurde nun prompt beantwortet, jedoch nicht von der Präsidentin des Bundesgerichtshofs Bettina Limperg persönlich, sondern von einer bearbeitenden Richterin.

72 Diesel-Anwälte reichen Beschwerde gegen BGH-Richter ein

Düsseldorf, 23. Juni. Eine Allianz von Kanzleien fordert dienstrechtliche Maßnahmen gegen den Vorsitzenden Richter am Bundesgerichtshof (BGH), Stephan Seiters.

baum reiter & collegen goes berlin

Düsseldorf/Berlin, 12.04.21 – Die Düsseldorfer Kanzlei baum reiter & collegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hat im April einen zweiten Standort in Berlin eröffnet.