Julius Reiter - Baum Reiter & Collegen
0211/836 80 57-0 kanzlei@baum-reiter.de
0211/836 80 57-0 kanzlei@baum-reiter.de

Julius Reiter

Julius Reiter

Prof. Dr. Iur. Julius Reiter

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwalt für IT-Recht
Professor für Wirtschaftsrecht

Kompetenzen

  • Kreditvertragsrecht, Kreditsanierung
  • Kreditfinanzierte Immobilien („Schrottimmobilien”)
  • Wertpapierrecht, insbesondere Swap-Geschäfte
  • Geschlossene Beteiligungen
  • IT-Recht
  • Arbeitsrecht

Vita

Studium der Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Université Paris Descartes (Paris V) und Universität zu Köln

1985 - 1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag
1995 Erstes Staatsexamen
1995 - 1998 Referendariat am OLG Düsseldorf
1998 Zweites Staatsexamen
1998 Zulassung als Rechtsanwalt/Partner in einer auf das Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten Kanzlei (Düsseldorf)
2001 Gründung der Kanzlei baum reiter & collegen (Düsseldorf)
2001 Fachanwalt für Arbeitsrecht
2005 Promotion an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin
2008 Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
2011 Dozent an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management
2012 Ernennung zum Professor für Wirtschaftsrecht
2014 Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)

Fremdsprachen

  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch

Mitgliedschaften

  • Stellv. Vorsitzender im Prüfungsausschuss der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf zur Verleihung der Fachanwaltsbezeichnung Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Deutscher Anwaltsverein (DAV)
  • Arbeitskreis Anlegerschutz bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
  • Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht im Deutschen Anwaltsverein (DAV)
  • Bankrechtliche Vereinigung – Wissenschaftliche Gesellschaft für Bankrecht (BrV)
  • Expertenrunde Schrottimmobilien bei der Verbraucherzentrale Bundesverband e. V. (vzbv)
  • Rechts- und Staatswissenschaftliche Vereinigung e. V.
  • Netzwerkgruppe Altersvorsorge/Kapitalanlage bei der Verbraucherzentrale Bundesverband e. V. (vzbv)
  • Vorsitzender im Beirat des Deutschen Instituts für Portfolio-Strategien (dips) an der FOM Hochschule

Publikationen

  • „Neutraler Server für Fahrzeugdaten: Garant für Datenschutz und Datensicherheit am Beispiel des Fahrmodusspeichers“, mit Olaf Methner, Bénédict Schenkel und Sarah Kinzler, in: Datenschutz im vernetzten Fahrzeug, Leipzig 2020

  • „Der prozessuale Verbraucherschutz auf dem „Prüfstand“, mit Bénédict Schenkel, in: Brönneke/Willburger/Bietz (Hrsg.), Verbraucherrechtsvollzug, S. 157-164, 1. Auflage, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2020

  • „Die neue Musterfeststellungsklage: Ein Feld anwaltlicher Beratung?“, mit Olaf Methner und Bénédict Schenkel, in: DAR-Extra 2018, S. 733

  • Mit Olaf Methner und  Bénédict Schenkel: Die deutsche Gewinnabschöpfungsklage
    Aufsatz aus Zeitschrift für Verbraucherrecht (VbR) 2018, S. 61-68

  • Compliance
    Mit Olaf Methner, in: Jäschke (Hrsg.), “Datenschutz und Informationssicherheit im Gesundheitswesen”, 2. Auflage 2018

  • Bitcoin und Blockchain-Technologie: Rechtliche Aspekte für Verbraucher und Anbieter beim anonymen Bezahlen, mit Olaf Methner.
    In: Taeger (Hrsg.), “Rechtsfragen digitaler Transformationen – Gestaltung digitaler Veränderungsprozesse durch Recht”, 2018

  • Rechtliche Rahmenbedingungen für CSR und Compliance in deutschen Unternehmen, mit Olaf Methner, in: Kleinfeld/Martens (Hrsg.), “CSR und Compliance”, 2018

  • Kap. 8: Immobilien und weitere Anlagemöglichkeiten, insb. “Grauer Kapitalmarkt”, Kap. 9 D: Vertretung des Anlegers/Bankkunden, mit Olaf Methner, in: Assies/Beule/Heise/Strube, Handbuch des Fachanwalts Bank- und Kapitalmarktrecht, 2019 (5. Auflage)

  • Luz/Neus/Schaber/Schneider/Wagner/Weber, KWG und CRR-Kommentar, mit Olaf Methner und Bénédict Schenkel: § 32-34 KWG, Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2018 (5. Update)

  • Compliance, mit Julius F. Reiter, in: Jäschke (Hrsg.), Datenschutz im Gesundheitswesen, MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsges., Berlin 2016

  • Datenschutz im Fahrzeug, mit Olaf Methner.
    in: Zeitschrift zum Innovations- und Technikrecht, Deutscher Fachverlag GmbH, Frankfurt 2015, S. 29-34

  • Anlageberatung und Prospekte im “Grauen Kapitalmarkt” und Vertretung des Anlegers/Bankkunden,
    Handbuch des Fachanwalts Bank- und Kapitalmarktrecht,
    mit Olaf Methner, Mathias Nittel und Tino Ebermann, in: Assies/Beule/Heise/Strube (Hrsg.), Handbuch des Fachanwalts Bank- und Kapitalmarktrecht, Carl Heymanns Verlag, Köln 2015 (4. Auflage)

  • Datenschutz im Fahrzeug,
    mit Olaf Methner, in: Taeger (Hrsg.), Big Data & Co – Neue Herausforderungen für das Informationsrecht, OlWIR Verlag für Wirtschaft, Informatik und Recht, Edewecht 2014

  • Mit Compliance Wirtschaftskriminalität vermeiden – Risikoprävention, Früherkennung, Fallbeispiele,
    Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2012

  • Abkassiert – die skandalösen Methoden der Finanzbranche,
    mit Gerhart Baum und Olaf Methner, Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2009

  • Entstehungsgeschichte und staatsrechtliche Theorie der italienischen Carta del Lavoro,
    Rechtshistorische Reihe, Bd. 316, Peter Lang Verlag, Essen 2005

  • Beendigung des Darlehensvertrages, mit Gerhart Baum, Olaf Methner, in: Derleder/Bamberger/Knops (Hrsg.), Handbuch zum deutschen und europäischen Bankrecht, § 28, Heidelberg 2003

Kommentierungen

Inhalt, Schranken und Gleichbehandlungsgrundsatz bei Versorgungszusagen,
mit Olaf Methner, in: Haufe-Praxishandbuch Betriebliche Altersversorgung, Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Freiburg
Gruppe 3, S. 13 ff.

Aufsätze

2018

“Die deutsche Gewinnabschöpfungsklage”,
mit Olaf Methner und Bénédict Schenkel, in: VbR (Zeitschrift für Verbraucherrecht), Wien 2018, S. 61-65

2015

„Datenschutz im Fahrzeug“ (Aufsatz),
mit Olaf Methner, Zeitschrift zum Innovations- und Technikrecht, Frankfurt am Main 2015, S. 29-34

2013

Die Interessenkollision beim Anlageberater – Unterschiede zwischen Honorar- und Provisionsberatung,
mit Olaf Methner, in: WM (Zeitschrift für Wirtschaft- und Bankrecht), Frankfurt am Main 2013, S. 2053-2059

2012

Wert der Karriere versus Karriere mit Werten?,
mit Stefan Heinemann und Alexander Zureck, in: bdvb aktuell, Düsseldorf 2012, Jg. 118, Nr. 4, S. 26-27

Nachhaltigkeit: Achten Sie auf die „Subventionsfalle“!,
mit Alexander Zureck, in: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft (Hrsg.), monero.de – Verbraucherfinanzportal 2.0, Bonn 2012

Faszination Facebook – Wie Kundenberater von sozialen Netzwerken profitieren,
mit Alexander Zureck, in: bdvb-aktuell, Düsseldorf 2012, Jg. 116, Nr. 2, S. 26-27

BGH: Aufklärungspflicht des Vertragspartners eines Kapitalanlegers über die Zahlung von Vertriebsprovisionen,
mit Olaf Methner, in: BetriebsBerater, Frankfurt am Main 2012, Nr. 9, S. 538

Was bei Mittelstandsbonds zählt,
mit Alexander Zureck, in: Börse Online (Hrsg.), Graumarktinfo.de – Das unabhängige Anlegerschutzportal, Hamburg 2012

Produktinformationsblätter und Haftung,
in: Koschyk/Leible/Schäfer (Hrsg.), Anlegerschutz und Stabilität der Finanzmärkte, JWV Jenaer Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Jena 2012, S. 229-234

Unzulässige Entgeltumwandlung: Gezillmerte Tarife bei der betrieblichen Altersversorgung,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2010, S. 136-140

Claims-made-Prinzip und Nachhaftungsbegrenzung bei der D & O-Versicherung (Anmerkung zu OLG München, Urt. v. 08.05.2009),
in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2009, S. 306-307

Gesetzentwurf zum Anlegerschutz – Wiederherstellung von Vertrauen in Zeiten der Finanzkrise,
mit Olaf Methner, in: Der Betrieb, Düsseldorf 2009, Heft 14, Editorial

Die Vollstreckungsunterwerfung bei verkauften Darlehenssicherheiten – Aktuelle Rechtsprechung und Rechtslage nach dem Risikobegrenzungsgesetz,
mit Olaf Methner, in: Zentrum für Graduiertenstudien (ZGS), Wuppertal 2009, S. 163-169

2006

“Einheits-” oder “Stichtags-” Lösung? Zur Auslegung der verjährungsrechtlichen Überleitungsvorschrift des Art 229 § 6 EGBGB,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2006, S. 424-429

2005

Entscheidungsbesprechung “Fortwirkung nichtiger Treuhändervollmacht auch bei Prolongation”,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2005, S. 327-332

Perspektiven beim “Immobilienwiderruf” – Anmerkung zu den Schlussanträgen des Generalanwalts Philippe Leger,Rs C-229/04,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2005, S. 281-285

2004

Staatshaftung wegen europarechtswidriger Widerrufsregelung,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2004, S. 52-58

Praxisnahe Rechtsfortbildung des BGH bei kreditfinanzierten Kapitalanlagen (zugleich Anmerkung zu BGH, Urt v 14-6-2004 , Az II ZR 393/02),
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2004, S. 365-371

2003

BGH-Urteil zur Unwirksamkeit der Treuhändervollmacht bei geschlossenen Immobilienfonds – Anmerkung zu BGH, Urt. vom 16-12-2002 (II ZR 109/01)
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2003, S. 172-176

Marktüblichkeit der Hypothekenzinsen bei Verbraucherdarlehen,
mit Olaf Methner und Bernd Müller, Bank- und Kapitalmarktrecht (BKR), München 2003, S. 824-830

Haftung der Bank für Aufklärungsfehler des Vermittlers,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2003, S. 219-223

Die Bedeutung von Kapitalanlagebetrug und anderen Wirtschaftsstraftaten am Beispiel eines aktuellen Falles – Erweckung des § 264a StGB aus dem Dornröschenschlaf,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2003, S. 128-134

2002

Grundsatzentscheidung zur Haftung wegen Beratungsverschuldens beim geschlossenen Immobilienfonds (“Dreiländerfonds DLF 94/17″ – Finanzdienstleister AWD),
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2002, S. 398-403

Erwiderung zum Aufsatz Reiter/Methner, “Unwirksamkeit einer Treuhändervollmacht zur Entreicherung”,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2002, S. 227-228

Unwirksamkeit einer “Treuhändervollmacht zur Entreicherung” – Anmerkung zu BGH, Urt vom 18-9-2001 (Az XI ZR 321/00) und Urt vom 11-10-2001 (Az III ZR 182/00),
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2002, S. 57-62

Die Reform der Bankenaufsicht,
mit Jörg Geerlings, in: Die Öffentliche Verwaltung (DÖV), Stuttgart 2002, S. 562-569

Bankenaufsichtsreform wider den Verbraucherschutz – Bundesrat billigt Gesetzentwurf für eine Allfinanzaufsicht,
mit Jörg Geerlings, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2002, S. 234-240

Einzelheiten zur Anwendbarkeit des Haustürwiderrufsgesetzes auf Immobilienkreditverträge – Richtungweisende Rechtsfortbildung ,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2002, S. 316-320

Anwendbarkeit des Haustürwiderrufsgesetzes auf Kreditverträge – Stärkung des Verbraucherschutzes oder Rechtstheorie?,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2002, S. 90-93

Gesetzgeberischer Nachholbedarf für einen verbesserten Anlegerschutz,
mit Gerhart Baum, in: Bank- und Kapitalmarktrecht (BKR), München 2002, S. 851-856

2001

Neue Rechtsprechung zu Treuhandmodellen – Anmerkung zu BGH, Urteil vom 28-9-2000 (VuR 2001, 63),
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2001, S. 193-198

Zum Schutz des Verbrauchers bei der Bevollmächtigung im Rahmen eines Bauherrenmodells,
in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2001, S. 248-250

jQuery(document).ready(function($) { var delay = 100; setTimeout(function() { $('.elementor-tab-title').removeClass('elementor-active'); $('.elementor-tab-content').css('display', 'none'); }, delay); });