PROF. DR. JULIUS REITER

PROF. DR. JULIUS REITER
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie IT-Recht

Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Kiel, Paris und zu Köln
1985-1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag
1995 Erstes Staatsexamen
1995-1998 Referendariat am OLG Düsseldorf
1998 Zweites Staatsexamen
1998 Zulassung als Rechtsanwalt/Partner in einer auf das Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten Kanzlei (Düsseldorf)
2001 Gründung der Kanzlei baum reiter & collegen (Düsseldorf)
2001 Fachanwalt für Arbeitsrecht
2008 Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
2011 Dozent an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management
2012 Ernennung zum Professor für Wirtschaftsrecht
2014 Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)

KOMPETENZEN

Kreditvertragsrecht, Kreditsanierung
Kreditfinanzierte Immobilien („Schrottimmobilien”)
Wertpapierrecht, insbesondere Swap-Geschäfte
Geschlossene Beteiligungen
IT-Recht
Arbeitsrecht

MITGLIEDSCHAFTEN

Stellv. Vorsitzender im Prüfungsausschuss der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf zur Verleihung der Fachanwaltsbezeichnung Bank- und Kapitalmarktrecht
Deutscher Anwaltsverein (DAV)
Arbeitskreis Anlegerschutz bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht im Deutschen Anwaltsverein (DAV)
Bankrechtliche Vereinigung – Wissenschaftliche Gesellschaft für Bankrecht (BrV)
Expertenrunde Schrottimmobilien bei der Verbraucherzentrale Bundesverband e. V. (vzbv)
Rechts- und Staatswissenschaftliche Vereinigung e. V.
Netzwerkgruppe Altersvorsorge/Kapitalanlage bei der Verbraucherzentrale Bundesverband e. V. (vzbv)
Vorsitzender im Beirat des Deutschen Instituts für Portfolio-Strategien (dips) an der FOM Hochschule

FREMDSPRACHEN

Englisch
Italienisch
Französisch

PUBLIKATIONEN

Compliance,
mit Julius F. Reiter, in: Jäschke (Hrsg.), Datenschutz im Gesundheitswesen, MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsges., Berlin 2016

Datenschutz im Fahrzeug,
mit Julius F. Reiter, in: Zeitschrift zum Innovations- und Technikrecht, Deutscher Fachverlag GmbH, Frankfurt 2015, S. 29-34

Anlageberatung und Prospekte im „Grauen Kapitalmarkt“ und Vertretung des Anlegers/Bankkunden,
Handbuch des Fachanwalts Bank- und Kapitalmarktrecht,
mit Olaf Methner, Mathias Nittel und Tino Ebermann, in: Assies/Beule/Heise/Strube (Hrsg.), Handbuch des Fachanwalts Bank- und Kapitalmarktrecht, Carl Heymanns Verlag, Köln 2015

Datenschutz im Fahrzeug,
mit Olaf Methner, in: Taeger (Hrsg.), Big Data & Co – Neue Herausforderungen für das Informationsrecht, OlWIR Verlag für Wirtschaft, Informatik und Recht, Edewecht 2014

Mit Compliance Wirtschaftskriminalität vermeiden, Risikoprävention, Früherkennung, Fallbeispiele,
Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2012

Abkassiert – die skandalösen Methoden der Finanzbranche,
mit Gerhart Baum und Olaf Methner, Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2009

Entstehungsgeschichte und staatsrechtliche Theorie der italienischen Carta del Lavoro,
Rechtshistorische Reihe, Bd. 316, Peter Lang Verlag, Essen 2005

Kommentierungen

Beendigung des Darlehensvertrages,
mit Gerhart Baum, Olaf Methner, in: Derleder/Bamberger/Knops (Hrsg.), Handbuch zum deutschen und europäischen Bankrecht, § 28, Heidelberg 2003

Inhalt, Schranken und Gleichbehandlungsgrundsatz bei Versorgungszusagen,
mit Olaf Methner, in: Haufe-Praxishandbuch Betriebliche Altersversorgung, Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Freiburg
Gruppe 3, S. 13 ff.

Aufsätze

2015

Aufsatz „Datenschutz im Fahrzeug“,
mit Olaf Methner, Zeitschrift zum Innovations- und Technikrecht, Frankfurt am Main 2015, S. 29-34

2013

Die Interessenkollision beim Anlageberater – Unterschiede zwischen Honorar- und Provisionsberatung,
mit Olaf Methner, in: WM (Zeitschrift für Wirtschaft- und Bankrecht), Frankfurt am Main 2013, S. 2053-2059

2012

Wert der Karriere versus Karriere mit Werten?,
mit Stefan Heinemann und Alexander Zureck, in: bdvb aktuell, Düsseldorf 2012, Jg. 118, Nr. 4, S. 26-27

Nachhaltigkeit: Achten Sie auf die „Subventionsfalle“!,
mit Alexander Zureck, in: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft (Hrsg.), monero.de – Verbraucherfinanzportal 2.0, Bonn 2012

Faszination Facebook – Wie Kundenberater von sozialen Netzwerken profitieren,
mit Alexander Zureck, in: bdvb-aktuell, Düsseldorf 2012, Jg. 116, Nr. 2, S. 26-27

BGH: Aufklärungspflicht des Vertragspartners eines Kapitalanlegers über die Zahlung von Vertriebsprovisionen,
mit Olaf Methner, in: BetriebsBerater, Frankfurt am Main 2012, Nr. 9, S. 538

Was bei Mittelstandsbonds zählt,
mit Alexander Zureck, in: Börse Online (Hrsg.), Graumarktinfo.de – Das unabhängige Anlegerschutzportal, Hamburg 2012

Produktinformationsblätter und Haftung,
in: Koschyk/Leible/Schäfer (Hrsg.), Anlegerschutz und Stabilität der Finanzmärkte, JWV Jenaer Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Jena 2012, S. 229-234

Unzulässige Entgeltumwandlung: Gezillmerte Tarife bei der betrieblichen Altersversorgung,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2010, S. 136-140

Claims-made-Prinzip und Nachhaftungsbegrenzung bei der D & O-Versicherung (Anmerkung zu OLG München, Urt. v. 08.05.2009),
in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2009, S. 306-307

Gesetzentwurf zum Anlegerschutz – Wiederherstellung von Vertrauen in Zeiten der Finanzkrise,
mit Olaf Methner, in: Der Betrieb, Düsseldorf 2009, Heft 14, Editorial

Die Vollstreckungsunterwerfung bei verkauften Darlehenssicherheiten – Aktuelle Rechtsprechung und Rechtslage nach dem Risikobegrenzungsgesetz,
mit Olaf Methner, in: Zentrum für Graduiertenstudien (ZGS), Wuppertal 2009, S. 163-169

2006

“Einheits”- oder “Stichtags”-Lösung? Zur Auslegung der verjährungsrechtlichen Überleitungsvorschrift des Art 229 § 6 EGBGB,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2006, S. 424-429

2005

Entscheidungsbesprechung “Fortwirkung nichtiger Treuhändervollmacht auch bei Prolongation”,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2005, S. 327-332

Perspektiven beim “Immobilienwiderruf” – Anmerkung zu den Schlussanträgen des Generalanwalts Philippe Leger,Rs C-229/04,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2005, S. 281-285

2004

Staatshaftung wegen europarechtswidriger Widerrufsregelung,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2004, S. 52-58

Praxisnahe Rechtsfortbildung des BGH bei kreditfinanzierten Kapitalanlagen (zugleich Anmerkung zu BGH, Urt v 14-6-2004 , Az II ZR 393/02),
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2004, S. 365-371

2003

BGH-Urteil zur Unwirksamkeit der Treuhändervollmacht bei geschlossenen Immobilienfonds – Anmerkung zu BGH, Urt. vom 16-12-2002 (II ZR 109/01)
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2003, S. 172-176

Marktüblichkeit der Hypothekenzinsen bei Verbraucherdarlehen,
mit Olaf Methner und Bernd Müller, Bank- und Kapitalmarktrecht (BKR), München 2003, S. 824-830

Haftung der Bank für Aufklärungsfehler des Vermittlers,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2003, S. 219-223

Die Bedeutung von Kapitalanlagebetrug und anderen Wirtschaftsstraftaten am Beispiel eines aktuellen Falles – Erweckung des § 264a StGB aus dem Dornröschenschlaf,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2003, S. 128-134

2002

Grundsatzentscheidung zur Haftung wegen Beratungsverschuldens beim geschlossenen Immobilienfonds (“Dreiländerfonds DLF 94/17″ – Finanzdienstleister AWD),
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2002, S. 398-403

Erwiderung zum Aufsatz Reiter/Methner, “Unwirksamkeit einer Treuhändervollmacht zur Entreicherung”,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2002, S. 227-228

Unwirksamkeit einer “Treuhändervollmacht zur Entreicherung” – Anmerkung zu BGH, Urt vom 18-9-2001 (Az XI ZR 321/00) und Urt vom 11-10-2001 (Az III ZR 182/00),
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2002, S. 57-62

Die Reform der Bankenaufsicht,
mit Jörg Geerlings, in: Die Öffentliche Verwaltung (DÖV), Stuttgart 2002, S. 562-569

Bankenaufsichtsreform wider den Verbraucherschutz – Bundesrat billigt Gesetzentwurf für eine Allfinanzaufsicht,
mit Jörg Geerlings, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2002, S. 234-240

Einzelheiten zur Anwendbarkeit des Haustürwiderrufsgesetzes auf Immobilienkreditverträge – Richtungweisende Rechtsfortbildung ,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2002, S. 316-320

Anwendbarkeit des Haustürwiderrufsgesetzes auf Kreditverträge – Stärkung des Verbraucherschutzes oder Rechtstheorie?,
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2002, S. 90-93

Gesetzgeberischer Nachholbedarf für einen verbesserten Anlegerschutz,
mit Gerhart Baum, in: Bank- und Kapitalmarktrecht (BKR), München 2002, S. 851-856

2001

Neue Rechtsprechung zu Treuhandmodellen – Anmerkung zu BGH, Urteil vom 28-9-2000 (VuR 2001, 63),
mit Olaf Methner, in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2001, S. 193-198

Zum Schutz des Verbrauchers bei der Bevollmächtigung im Rahmen eines Bauherrenmodells,
in: Verbraucher und Recht (VuR), Baden-Baden 2001, S. 248-250