Schadensersatz für VW-Aktionäre: Frist endet bald!

VW-Sammelklage

 

VW Aktionäre fordern wegen hohen Kursverlusten Schadensersatz für VW-Aktionäre, seit im September bekannt wurde, dass in den USA an VW Dieselmotoren manipuliert wurde. Volkswagen kam seiner gesetzlichen Informationspflicht nicht nach, obwohl Aktionäre laut Gesetz informiert werden müssen, wenn gewisse Umstände den Aktienkurs beeinflussen könnten. Inzwischen verloren Volkswagen Papiere über 40 Prozent an Wert.

Das Oberlandesgericht Braunschweig eröffnete nun formell am 08. März 2017 gegen die Volkswagen AG das KapMuG Verfahren. Zum Musterkläger bestimmte der 3. Zivilsenat die Sparkassen Fondstochter Deka Investment GmbH., die durch die TILP Rechtsanwaltsgesellschaft mbH vertreten wird. Mit der Bekanntmachung der Entscheidung des Musterverfahrens wurden alle weiteren Kläger beigeladen. Einen Termin für die mündliche Verhandlung wird vom Senat etwa in den nächsten drei Monaten bekannt gegeben.

Anmeldung nur noch kurz möglich!

Für Anleger sowie Investoren die noch keine Klage gegen Volkswagen angestrebt haben, startet mit Bekanntmachung des Musterklägers eine sechsmonatige Frist zur Anmeldung zum KapMuG Verfahren. Während dieser Frist müssen Sie sich durch einen Rechtsanwalt gerichtlich registrieren. Damit haben unter anderem auch kleinere Anlege eine kostengünstige Alternative, um ihre entstandenen Schäden bei einer VW-Sammelklage geltend zu machen. Vorteil ist, dass sie erst einmal abwarten können, wie das Verfahren endet. Denn durch die Anmeldung besteht nicht das Risiko einer Verjährung ihrer Ansprüche. Ohne eine Klage erheben zu müssen, hemmt das Musterverfahren eine Verjährung bis zu seinem Abschluss. Die Entscheidung wirkt nur rechtlich für den Musterkläger, die Beigeladenen und den Musterbeklagten bindend. Entscheidet das Gericht zu Gunsten des Klägers, wird diese Entscheidung oder Vergleich auf Geschädigte, die sich angemeldet haben, bei einer eventuellen VW-Sammelklage übertragen.

 

Weitere Informationen unter https://www.vw-verhandlung.de