Schadensersatz für Porsche-Dieselfahrer

Rekord-Rückruf

 

Das Kraftfahrt-Bundesamt rief jüngst rund 60.000 Porsche zurück. Betroffen waren die beiden Modelle Cayenne und Macan. Darin war die gleiche unzulässige Software verbaut. Betroffen waren die beiden Modelle Cayenne 4.2 Liter V8 und Macan 3.0 Liter V6. Während es sich bei den Cayenne-Modellen um 6.800 Exemplare handelte, betraf der Skandal bei der Baureihe Macan 53.000 Modelle. Die eingebaute Abschalteinrichtung führt zu einem Schadensersatz für Porsche-Dieselfahrer. Denn die Emissionswerte, die beim Betrieb auf dem Prüfstand angezeigt werden, entsprechen nicht den realen Werten, die während einer Fahrt im Straßenverkehr auftreten.

>> Infos zum Diesel-Abgasskandal

 

Wie sollten Sie vorgehen?

Prüfen Sie zunächst, ob Ihr Porsche von dem Skandal betroffen ist. Hierbei unterstützen wir Sie gerne. Anschließend erläutern wir Ihnen die möglichen Ansprüche. Sie können verschiedene Rechte geltend machen:

– Minderung
– Rücktritt
– Schadensersatz
– Gewährleistung
– Rückabwicklung
– allgemeiner Wertverlust

Wir zeigen Ihnen die Chancen auf und erläutern die Vor- und Nachteile der jeweiligen Verfahren. Möchten Sie Ihren Porsche behalten, können Sie den Schadensersatz für Porsche-Dieselfahrer auch auf anderem Wege geltend machen. Sie dürfen vom Verkäufer Nachbesserung verlangen oder den Kaufpreis mindern. In Deutschland haben bereits mehrere Gerichte zu Gunsten der Porsche-Dieselfahrer entschieden. Ihre Anspruchsgrundlage begründet sich dabei aus dem Vorwurf der „sittenwidrigen Schädigung“.

Möchten Sie Ihren Porsche zurückgeben, so ist zu beachten, dass Sie sich die gezogenen Nutzungen abziehen lassen. Dies bedeutet, dass Porsche zwar das Fahrzeug zurücknimmt und Ihnen den Kaufpreis auszahlt. Allerdings müssen Sie sich die gefahrenen Kilometer als Gebrauchsvorteile zurechnen lassen.  Welche Art des Schadensersatzes für Sie günstig ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wir beraten Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

 

Kostenlos registrieren unter https://www.diesel-verhandlung.de/