Neue Urteile am laufenden Band: LG Stuttgart verurteilt VW erneut

Tremolaterra Landgericht Stuttgart

Urteil vom 27.11.2018 Aktenzeichen: 19 O 59/18 Kurzbeschreibung: Es handelte sich um einen Seat Exeo ST 2.0 TDI, der einen Motor des Typs EA 189 mit unzulässiger Abschalteinrichtung implementiert hat. Zum Zeitpunkt der letzten mündlichen Verhandlung wies das Fahrzeug einen Kilometerstand von 131.828 km auf. Das Gericht urteilte, dass die Volkswagen AG, als Hersteller des manipulierten Motors, dem Kläger sowohl …

Zahlreiche Erfolge vor Gericht: LG Stuttgart verurteilt VW zu Schadensersatz

Tremolaterra Landgericht Stuttgart

Urteil vom 12.12.2018 Aktenzeichen: 2 O 147/18 Kurzbeschreibung: Es handelte sich um einen Audi A1 1.6 TDI, der einen Motor des Typs EA 189 mit unzulässiger Abschalteinrichtung implementiert hat. Zum Zeitpunkt der letzten mündlichen Verhandlung wies das Fahrzeug einen Kilometerstand von 55.972 km auf. Das Gericht urteilte, dass die Volkswagen AG dem Kläger sowohl Schadensersatz zuzüglich Zinsen, als auch die …

Wer hat noch nicht, wer will nochmal? – LG Stuttgart verurteilt VW schon wieder

Tremolaterra Landgericht Stuttgart

Urteil vom 11.12.2018 Aktenzeichen: 19 O 89/18 Kurzbeschreibung: Es handelte sich um einen Audi A4 2.0 TDI Avant, der einen Motor des Typs EA 189 mit unzulässiger Abschalteinrichtung implementiert hat. Zum Zeitpunkt der letzten mündlichen Verhandlung wies das Fahrzeug einen Kilometerstand von 194.264 km auf. Das Gericht urteilte, dass die Volkswagen AG dem Kläger Schadensersatz zahlen muss. Zum kompletten Urteil

Abgasmanipulation ist „vergleichbar mit einem verschwiegenen erheblichen Unfallschaden“: Urteil des LG Stuttgart im Diesel-Abgasskandal

Tremolaterra Landgericht Stuttgart

Vor dem Landgericht Stuttgart konnte die Kanzlei baum reiter & collegen die Rechte eines Mandanten im Abgasskandal sowohl gegenüber dem Händler als auch der Volkswagen AG durchsetzen. Das Gericht stellte eine vorsätzliche sittenwidrige Schädigung und Betrug fest und verurteilte beide beklagten Parteien als Gesamtschuldner zur Rückerstattung des Kaufpreises. Zusätzlich sprach das Gericht unserem Mandant Zinsen auf Schadensersatz in Höhe von …

Schadensersatzzahlungen nehmen keine Ende: LG Stuttgart verurteilt VW

Tremolaterra Landgericht Stuttgart

Die Zahl der Schadensersatzzahlungen, die VW infolge des Abgasskandals zahlen muss, steigt kontinuierlich. Nun kam mit dem Urteil am Landgericht Stuttgart noch eine dazu. Das Gericht sprach unserem Mandanten Schadensersatz und Zinszahlungen zu. Der Kläger kaufte im April 2015 einen VW Touran 1.6 TDI mit der EG-Typengenehmigung für die Emissionsklasse Euro 5. Aufgrund der installierten Motorsteuerungssoftware unterschieden sich jedoch die …