BÉNÉDICT SCHENKEL

Maîtrise en droit, Mag. iur.
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank-und Kapitalmarktrecht sowie IT-Recht

Ab 2004 Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2008 Abschluss „Maîtrise en droit“ an der Université de Nantes, Schwerpunkt „Internationales und europäisches Wirtschaftsrecht“
2010 Erstes Staatsexamen
2010 Referendariat am OLG Frankfurt am Main
2011 Abschluss „Magister iuris im deutschen und ausländischen Recht“ an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2012 Zweites Staatsexamen
2013 Zulassung als Rechtsanwalt
2013-2014 Rechtsanwalt in einer auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten Wirtschaftskanzlei (Düsseldorf)
2014 Eintritt in die Kanzlei baum reiter & collegen
2015 Zertifizierter Datenschutzbeauftragter (IOM)
2016 Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
2017 Erfolgreiche Teilnahme an dem Fachanwaltslehrgang für Informationstechnologierecht (IT-Recht)
2018 Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)

KOMPETENZEN

Kreditvertragsrecht
Kreditsicherungsrecht
Kapitalanlagerecht
Bankaufsichtsrecht
Zahlungsdiensteaufsichtsrecht
Zahlungsdienste
IT- Recht

MITGLIEDSCHAFTEN

Rechtsanwaltskammer Düsseldorf

FREMDSPRACHEN

Englisch
Französisch

PUBLIKATIONEN

Luz/Neus/Schaber/Schneider/Wagner/Weber, KWG und CRR-Kommentar
Mit Julius F. Reiter und Olaf Methner: § 32-34 KWG, Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2018, 5. Update

„Die deutsche Gewinnabschöpfungsklage“, mit Julius F. Reiter und Olaf Methner,
in: VbR (Zeitschrift für Verbraucherrecht), Wien 2018, S. 61-65

„Die Erlaubnis zum Betreiben des E-Geld-Geschäfts“ (Co-Autor),
Gustav Meyer zu Schwabedissen, RWS Verlag, Köln 2015

„Die Erlaubnis zur Erbringung von Zahlungsdiensten“ (Co-Autor),
Gustav Meyer zu Schwabedissen, RWS Verlag, Köln 2014